/

Ihr Partner für Sandstrahlen und Pulver-
beschichtung in Kiel

Herzlich willkommen bei Peter's Oberflächentechnik Kiel, Ihre Spezialisten rund ums Thema Pulverbeschichtung und Sandstrahlarbeiten in Kiel

Aktuell bearbeiten wir Teile bis zu 1m Länge und Felgen bis max. 20 Zoll.
Ab Anfang August 2021 wird ein größerer Ofen in Betrieb genommen wodurch wir größere Objekte veredeln können.

Die Bearbeitung der Aufträge erfolgt mit viel Sorgfalt anstatt schnell große Stückzahlen:
Es geht mit sehr feinem Strahlen los, ggf. mit einer chemischen Kaltentlackung vorab Anschließend kann die Wunschfarbe, der sogenannte Top-Coat in jeder RAL-Farbe gewählt werden. Ob matt, glänzend oder auch als Struktur wie Metallic oder Candy. Sonderlacke diverser Pulverhersteller wie Felgensilber können ebenfalls verarbeitet werden. Am Ende gibt es einen Finish mit Klarpulverlack aus Acryl um das Objekt zu veredeln. Für Großbetriebe mit dem Schwerpunkt Industrie ist so etwas nicht rentabel und daher meistens nicht möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Besuchen Sie uns zu den unten genannten Besuchszeiten in der Saarbrückenstr. 178A, 24113 Kiel. Die Zufahrt erfolgt über die Fahrradstraße „Veloroute“.

Grobe Preisschätzungen können mithilfe von detaillierten Fotos und Maßen vorab telefonisch oder per Email erfragt werden.
Zur Preisermittlung gehört allerdings auch oft das Messen der abzustrahlender Schichtdicke.
Außerdem müssen die zu schützenden Flächen, die weder gestrahlt noch beschichtet werden, besprochen und in die Vorbereitungszeit einkalkuliert werden.
Wenn Sie sich die Kosten für Reinigungsarbeiten sparen wollen, bringen Sie Ihre Teile grob gereinigt und entfettet vorbei.
Auch Felgen sollten grob gereinigt und ohne Reifen angeliefert werden. Reifendienst wird nicht angeboten.



Warum Wir.

Sie suchen nach einem Unternehmen, das Ihre Projekte zeitnah und nach individuellen Wünschen umsetzt? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unsere Mission.

Als kleines Unternehmen haben wir einen wichtigen Vorteil zu den Großbetrieben: Wir können uns ganz nach Ihren Wünschen richten und nehmen auch Kleinstaufträge gern an. Die Bearbeitung der Aufträge erfolgt mit viel Sorgfalt, wir setzen auf Qualität statt Quantität.

Was wir tun.

Egal ob es Ihre Felgen, Fahrradrahmen, Bremssättel, Motorrad Anbauteile oder Antiquitäten sind. Wir bearbeiten alle Teile, die in den Einbrennofen für die Pulverbeschichtung reinpassen.



Sandstrahlen

Aktuell können Teile bis 1m Länge in der Druckstrahlkabine bearbeitet werden.
Wir strahlen ausschließlich mit feinem Mehrweg-Strahlmittel um eine glatte Oberfläche zu erhalten.
Auch der Arbeitsdruck wird so klein wie möglich gehalten um das Material zu schonen.

Großbetriebe arbeiten oft mit sehr viel Druck und aggressiven/ abrasiven Strahlmittel wie Stahlkies oder Kupferschlacke um schnellstmöglich dicke (Pulver-)Lackschichten abzustrahlen.
Für große Stahlkonstruktionen kein Problem, für kleinere Teile aus Aluminium sehr schlecht.

Damit die Pulverbeschichtung anschließend den bestmöglichen und glatten Verlauf erhält, wird, wenn möglich, zuerst mit einem Kaltentlackungsmittel chemisch Softentlackt.
Danach muss die Oberfläche lediglich mit wenig Druck, vorzugsweise mit Glasperlen, gesäubert und gleichmäßig angeraut werden.

Teile die sich nicht für eine Softentlackung eignen, wie z. B. Motorradrahmen, werden mit Granatsand gestrahlt. Aluminium und Edelstahl wird ausschließlich mit Glasperlen gestrahlt.

Pulverbeschichtung

Eine Pulverbeschichtung bietet einen höheren Korrosionsschutz zur normalen Nasslackierung.
Außerdem sind Pulverlacke kratzfester und sind besser gegen UV-Strahlen und Chemikalien geschützt. Ein weiterer Aspekt, der zur heutigen Zeit immer wichtiger wird: Die Pulverbeschichtung ist Umweltfreundlich! Bei Nasslacken wird viel mit Lösungsmittel gearbeitet. Die Pulverlacke hingegen werden elektrostatisch auf die Objekte aufgetragen und vernetzen sich thermisch im Einbrennofen miteinander.

Des Weiteren wird von den Pulverlackherstellern mittlerweile ein sehr umfangreiches Spektrum an Farben angeboten und geht schon lange über die Standard RAL-Farbpalette hinaus.
Einige dieser Sonderpulverlacke haben wir bereits verarbeitet.
Musterstücke in diversen Effekt-, Metallic-, Candy- oder einfache RAL Pulverlackfarben wurden nach und nach von uns beschichtet und können vor Ort besichtigt werden.
Außerdem können ein paar Musterfelgen z. B. in 2-farbiger Beschichtung betrachtet werden.
Zur aktuellen Preisliste für Felgen gelangen Sie HIER

Alle nicht hitzebeständigen Teile wie Dichtungen oder Lager müssen vor Anlieferung demontiert werden.
In den meisten Fällen wird vorab mit einer Epoxid Pulvergrundierung vorbehandelt.
Dieser Schritt bietet nicht nur glattere Oberflächen bei der Beschichtung in Farbe, dem so genannten TOP-Coat, sondern erhöht wesentlich den Korrosionsschutz.